3. Nebensätze anhängen hinten ist viel erlaubt!

Nebensätze sind willkommen, wenn sie den Hauptsatz erläutern – sie sind es nicht, wenn sie ihm an Gewicht vergleichbar oder sogar überlegen sind, sie sind es auch dann nicht, wenn sie die Handlung vorantreiben. Die mittels Nebensatz transportiere Erläuterung kann ein Attribut sein (zum Beispiel in Form eines Relativsatzes), eine Begründung (weil), die Angabe eines Gegengrunds (obwohl), eines Mittels (indem), einer Absicht (damit), einer Zeitbestimmung (nachdem, als, während) oder einer Folge (so dass).

Der typische, schlechthin erwünschte Platz des Nebensatzes ist fast immer hinten, wenn der Hauptsatz beendet, die Hauptsache mitgeteilt und der weitere Weg bereitet ist. Dann und nur dann können Sie guten Gewissens einen Nebensatz anhängen, sogar zwei, drei oder vier Nebensätze, wenn sie kurz sind und die Übersicht über das Satzgefüge nicht zerstören; solange der Nebensatz dem Hauptsatz folgt, ist selbst seine Länge das geringere Problem.
 


4. Hauptsachen in Hauptsätze! Nebensachen in Nebensätze!

Stellen Sie sich mal folgenden Satz vor: "Der Präsident, der vor einer halben Stunde ermordet wurde, war gestern beim Friseur." Fällt Ihnen etwas auf? In den Hauptsatz wurde hier eine verhältnismäßig irrelevante Information gepackt, die schockierende Hauptsache dagegen leichtfertig in den Nebensatz verdrängt. Und bedenken Sie: je länger und komplexer das Geflecht aus Haupt- und Nebensätzen wuchert, desto größer wird die Gefahr, die Hauptsache in die Nebensätze nicht nur abzudrängen, sondern sie darin regelrecht zu verstecken – ein Unding, in eine Unsitte verpackt.

Hauptsachen gehören in Hauptsätze – Nebensachen können Sie in Nebensätze packen. Vier Arten von Nebensätze gibt es, die Sie, unabhängig von Länge oder Satzkonstruktion, immer (!) vermeiden sollten, weil deren Inhalte ausnahmslos in Hauptsätze gehören:

Nebensätze dürfen

    1.  keine Hauptsache transportieren,
    2.  keine zweite Hauptsache mit sich führen oder gar verstecken,
    3.  die Handlung nicht tragen oder weiterführen,
    4.  sich nicht wie ein Fremdkörper zwischen den Hauptsatz klemmen!

»  zurück zur Übersicht

Impressum | Disclaimer | Kontakt